Betonierkonsole
Dateien gesamt2
Letztes Update20. Juli 2017

Mit der Betonierkonsole wird aufeinfache Art eine Arbeitsebene zum Ausbetonieren von Fertigteil-Kellerelementen erstellt (max. Stärke 7 cm). Die Betonierkonsole wird einfach in den Zwischen raum der beiden Betonwände eingehängt. Durch die aufsteckbare Hülse ist ein späteres Ausschalen kein Problem.

Als Belag können Bohlen oder Gerüstbeläge eingesetzt werden. Die gerüst- bzw systemfreie Belägemüssen vollflächig über die gesamte Breite der Belagtraverse der Betonierkonsole ausgelegt werden. Bei Gerüstbelägen kommt die Belagsicherung zum Einsatz. Bei systemfreien Bohlen sind die Beläge durch anbinden zu sichern. Der max. Abstand der Betonierkonsole für FT-Keller mit Bohlen siehe Montage- und Verwendungsanleitung.


DateiAktion
Katalog BetonierkonsoleDownload 
Montage und VerwendungsanleitungDownload